Niedersachen klar Logo

Stellenausschreibungen


Stellenausschreibung

Einstellung einer/eines Justizangestellten (m/w/d)

Bei dem Amtsgericht Papenburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Justizangestellte/r (m/w/d) zu besetzen.

Ausgeschrieben wird eine Vollzeitstelle (ca. 40 Wochenstunden), die gemäß TV-L auch teilzeitgeeignet ist. Bei Einstellung erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 5 TV-L. Die Stelle ist befristet bis zum Ablauf eines Jahres.

Aufgaben:

Zu den Aufgaben, die mit Hilfe moderner Informations- und Kommunikationstechniken durchgeführt werden, gehören u. a.:
• die Verwaltung der Akten und Posteingänge,
• der Umgang mit dem Publikum einschließlich Telefondienst,
• die Berechnung und Überwachung von Terminen und Fristen,
• die Protokollführung bei Gerichtsverhandlungen,
• die Fertigung von allgemeinem Schreibwerk (nach Tonträger),
• die Ausführung von richterlichen Verfügungen, wie z.B. die Fertigung von Ladungen,
• die Anordnung von Zustellungen,
• die Führung von Statistiken.

Qualifikationen:

Bewerberinnen / Bewerber verfügen über eine erfolgreich und gut abgeschlossene Ausbildung zur/zum Justizfachangestellten oder zur/zum Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder einen als gleichwertig anerkannten Ausbildungsberuf.
Gefordert werden:
• sichere Anwenderkenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten,
• hohe Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit,
• sehr gute Belastbarkeit und Flexibilität,
• selbstständiges Arbeiten,
• Eigeninitiative,
• Sorgfalt, absolute Zuverlässigkeit und Loyalität,
• dienstleistungsorientiertes Denken,
• schreibtechnische Fertigkeiten

Erfahrungen über die Arbeitsabläufe in Gerichten oder Verwaltungen sind wünschenswert.

Bewerbung:

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Das Land Niedersachsen strebt eine Erhöhung des Männeranteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Männer unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Männern werden daher im Sinne des NGG besonders begrüßt.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.04.2020 an das
Amtsgericht Papenburg, z. Hd. Herrn Hunfeld, Hauptkanal links 28, 26871 Papenburg


Stellenausschreibungen Bildrechte: grafolux & eye-server
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln